Zieselvermittlungen

Richy

 

Richy kam zu uns als Fund-Präriehund. Schnell stellte sich heraus, daß es kein Präriehund war sondern ein Ziesel. Aber auch für Ziesel haben wir ein Herz. Also haben wir den Kleinen erstmal mit zu uns genommen. Jetzt lebt er in Berlin mit Hugo zusammen. Hugo wurde aus schlechter Haltung befreit. Die Besitzerinnen haben dann einen Artgenossen für ihn gesucht und so unseren Richy zu sich genommen.


Woody

 


Woody ist aus einem Tierheim. Auch er hatte Glück, daß eine nette Familie im Urlaub einen Ziesel aus einem schrecklichen Geschäft freigekauft hatten. Für ihren Melman wurde dann ein Artgenosse gesucht und das war Woody.

Karl-Heinz

 


Karl-Heinz ist von einem älteren Herrn, der 3 Ziesel hatte von denen 2 gestorben waren. Er wollte den 3. Ziesel nicht behalten und hat ihn zu uns gegeben. Er lebt jetzt bei den Betreibern der Homepage: www.ziesel-info.de
Dort lebt er mit 5 Artgenossen zusammen. Leider haben wir von ihm kein Foto machen können, weil er so schrecklich ängstlich und scheu war. Mittlerweile ist er schon etwas zutraulicher bei seinen neuen Futtergebern geworden.

Wir sind froh, daß wir alle  Ziesel gut vermitteln konnten, denn mit Zieseln haben wir nicht so viel Erfahrung wie mit Präriehunden. Aber bei uns kann jedes Tier erst einmal Unterschlupf bekommen.

Klaus und Uwe

 

Dann haben wir noch 2 männliche Ziesel aus dem Stuttgarter Tierheim übernommen. Sie wurden dort in einem Karton abgegeben und angeblich auf einer Strasse gefunden.

Dem Hilferuf des Tierheims sind wir natürlich gerne nachgekommen und haben die beiden Jungs erstmal bei uns aufgenommen. Leider ist einer der beiden Ziesel behindert. Er hat den grauen Star und ist schon fast blind, dann zieht er noch sein rechtes Hinterbein nach und zu allem Elend mußten wir ihn noch operieren lassen, weil er eine Geschwür am Hals unter dem Ohr hatte. Die OP hat er glücklicherweise gut überstanden und mit seinen anderen Behinderungen kommt er auch sehr gut zurecht. Allerdings kann der kleine Kerl wegen diesen Behinderungen nicht in ein Aussengehege.

Aber trotz all dieser Handycabs des Kleinen gaben wir nicht auf und suchten nach einem guten Zuhause für die Beiden. Nach einer kurzen Anfrage beim Herforder Schulzoo hatten wir auch sofort Glück. Obwohl die zwei Kerlchen ein Innengehege brauchen, erklärte sich der Herforder Schulzoo sofort bereit unsere 2 Tierheimkinder aufzunehmen. Schnell wurde ein Innengehege für die 2 Süssen eingerichtet in dem sie jetzt ein schönes Leben führen können.

Wir danken dem Herforder Schulzoo ganz herzlich für die Mühe und sind beruhigt die Beiden dort in guten und fachlichen Händen zu wissen.
 

 

Pluff

 

Pluff ist eine kleine 3-jährige Zieseldame,die unerlaubt in der Schweiz gehalten wurde. Zum Glück für Tiere, wie Ziesel, Präriehunde und Co., sind dort Wohnungshaltungen verboten. Als der Hilferuf aus der Schweiz kam für die Kleine ein artgerechtes Zuhause zu suchen, waren wir sofort dabei.

Wie schon so oft war Herr Kneisel vom Herforder Schulzoo unsere Rettung. Die kleine Dame wurde dort herzlich aufgenommen und kann nun mit ihren Artgenossen im Innengehege mit Zugang zum Aussengehege ein glückliches Leben führen.

Durch die 3-jährige tierquälerische Einzelhaltung in der Wohnung ist die kleine Zieseldame, die den Namen Pluff bekam, sehr zahm. Aber jetzt ist ihre Einsamkeit glücklicherweise zu ende und sie kann fast so leben, wie es die Natur für Ziesel vorgesehen hat.

Wir danken dem Herforder Schulzoo und Herrn Kneisel für die große Hilfe, wenn Tiere in Not sind.