Vermittelt - Buffy + Murphy

 

Mit Buffy und Murphy haben sich 2 einsame Herzen gefunden. Zuerst kam Murphy aus einem Tierheim in der Nähe von Berlin zu uns. Er wurde dort als Fundtier abgegeben. Leider war er noch einige Zeit alleine bei uns. Aber dann bekamen wir Buffy. Sie lebte die ersten 3 Jahre mit einem Ziesel, der vom Händler als ihr Jungtier angegeben wurde. Zu spät merkten die neuen Besitzer diese falsche Angabe. Leider starb der kleine Ziesel dann und Buffy war alleine. Sie litt wohl sehr unter der Einsamkeit, denn sie fing an sich ihren eigenen Schwanz aufzufressen. Als sie zu uns kam war das rohe Fleisch an dem letzten Rest vom Schwanz zu sehen und das problematische daran war, daß sie immer weiter daran herumfraß. Mehrmals am Tag mußten wir ihr Balistol auf den Schwanz träufeln, damit sie aufhört daran zu fressen und damit die Heilung beginnen konnte.

Zum Glück haben sich Buffy und Murphy sofort gemocht. Besonders Buffy war hin und weg von ihrem neuen Artgenossen. Noch nie haben wir gesehen, daß 2 Präriehunde sich so liebevoll zueinander verhielten. Buffy streichelte und küsste ihren Murphy ohne Pause. Murphy stand dann immer still vor ihr und genoss diese Zärtlichkeiten.

Endlich hörte Buffy auch auf an ihrem Schwanz zu fressen, so daß er verheilte und wieder mit Fell bewuchs.

Jetzt leben die Beiden in Nordhausen bei der Familie Allner in deren Tierpark. Familie Allner hat sich mit diesem Tierpark in zehnjähriger Arbeit nur mit Hilfe von Freunden einen Traum erfüllt.

Es ist ein sehr schöner Tierpark (Nordhäuser Reptilienzoo) mit vielen verschieden Tierarten. Das Aussengehege und das große Innenhaus für Buffy und Murphy ist wirklich toll geworden. Dort können sich die beiden Präriehunde nach herzenslust austoben.

Zur Zeit sind die Beiden aber kaum zu sehen, da sie intensiv damit beschäftigt sind ihre unterirdischen Bauten fertig zu stellen. In einigen Wochen werden die beiden neuen Bewohner des Nordhäuser Reptilienzoo's aber auch wieder zu sehen sein. Dann haben sie die größte Arbeit erledigt und werden sich auch sicherlich mal in der Sonne räkeln und von den Besuchern bestaunen lassen.

Wir freuen uns, daß Buffy und Murphy ein so schönes Zuhause gefunden haben. In einem Tierpark deren Besitzer alles für ihre Tiere geben. Vor allem freuen wir uns auch sehr, daß Buffy und Murphy gerne mit Frau Allner schmusen, wie man auf den Fotos gut sehen kann.